Webdisclosure.fr

Search

M1 KLINIKEN AG (FRA:DE000A0S) Original-Research: M1 Kliniken AG (von First Berlin Equity Research GmbH): Buy

Directive transparence : information réglementée

24/11/2022 09:51

Original-Research: M1 Kliniken AG - von First Berlin Equity Research GmbH

Einstufung von First Berlin Equity Research GmbH zu M1 Kliniken AG

Unternehmen: M1 Kliniken AG
ISIN: DE000A0STSQ8

Anlass der Studie: Q3 Update
Empfehlung: Buy
seit: 24.11.2022
Kursziel: €11,10
Kursziel auf Sicht von: 12 Monate
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Ellis Acklin

First Berlin Equity Research hat ein Research Update zu M1 Kliniken AG (ISIN: DE000A0STSQ8) veröffentlicht. Analyst Ellis Acklin bestätigt seine BUY-Empfehlung und senkt das Kursziel von EUR 11,70 auf EUR 11,10.

Zusammenfassung:
Die Behandlungszahlen im dritten Quartal (97k) entsprachen unseren Erwartungen und bringen M1 auf einen guten Weg, unser Ziel für 2022 von 390k Behandlungen zu erreichen. Das Beauty-Segment erwirtschaftete in 9M/22 ein EBIT von €3,4 Mio. (9M/21: €2,9 Mio.), wobei das Ergebnis aufgrund höherer Kosten für die internationale Klinikexpansion etwas unter den Erwartungen lag. Der Schönheitsspezialist eröffnete im September eine neue Klinik in Budapest, Ungarn, und gab auf der Bilanzpressekonferenz Pläne für eine Expansion nach Bukarest, Rumänien, bekannt. Das Segment Trade (Haemato AG) steuerte €3,1 Mio. zum EBIT bei. Wir haben unser EBIT-Ziel für 2022 reduziert, um den geringeren Erträgen aus dem Segment Beauty Rechnung zu tragen, und gehen nun von Investitionsausgaben in Höhe von €10 Mio. für die klinischen Botox-Studien ab 2023 aus. Unsere Empfehlung bleibt Kaufen mit einem Kursziel von €11,10 (zuvor: €11,70).

First Berlin Equity Research has published a research update on M1 Kliniken AG (ISIN: DE000A0STSQ8). Analyst Ellis Acklin reiterated his BUY rating and decreased the price target from EUR 11.70 to EUR 11.10.

Abstract:
Third quarter treatment numbers (97k) were in line with expectations and have M1 tracking well towards our 2022 target of 390k. The Beauty segment generated 9M/22 EBIT of €3.4m (9M/21: €2.9m), but earnings were somewhat lower than expected due to higher costs for the international clinic expansion. The beauty specialist opened a new clinic in Budapest, Hungary in September and unveiled plans on the earnings call for expansion into Bucharest, Romania. Meanwhile, the Trade segment (Haemato AG) contributed €3.1m in EBIT. We have dialled back our 2022 EBIT target to account for lower Beauty earnings and now assume €10m in CapEx for the botox clinical trials starting in 2023. Our rating remains Buy with a €11.1 target price (old: €11.7).

Bezüglich der Pflichtangaben gem. §34b WpHG und des Haftungsausschlusses siehe die vollständige Analyse.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/26025.pdf

Kontakt für Rückfragen
First Berlin Equity Research GmbH
Herr Gaurav Tiwari
Tel.: +49 (0)30 809 39 686
web: www.firstberlin.com
E-Mail: g.tiwari@firstberlin.com

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.